Zurück zur Diskographie

Autonomie!

Released January 2010, 3R Entertainment

CD
1 Ode an den Raum 1:35
2 Nein, nein, nein 3:29
3 Mamas kleines Monster 3:50
4 Autonomie des ICHs 4:45
5 Urlaub mit Stalin 3:08
6 Fleisch 4:35
7 Schlag mich (Bis ich es versteh`) 7:28
8 Machsmaulauf 3:39
9 Niemand hier 3:15
10 Sekte oder Selters 3:19
11 Kleine weiße Lügen 3:23
12 Furor 4:06
13 Sterne 4:46
14 Lei(D)figuren 4:38
15 Der Hafen 4:53
16 Es scheint als sei 4:04
Linernotes

Das Zweitwerk aus der Tonschmiede W  erscheint 2010 und transportiert das Gefühl, das sich während der Tour zum Vorgänger eingestellt hatte: DER W ist eine Band. Denn während DER W bei der “Schneller, Höher, Weidner”-Produktion noch eher Projektcharakter hatte, entsteht “Autonomie!” eindeutig in einer Bandsituation. Dirk Czuya (g.), Henning Menke (b.) und JC Dwyer (dr.) komplettieren Stephan Weidner endgültig zu DER W. Auch wenn der Großteil der Songwriting-Credits auf dem Weidner-Deckel landet, ist „Autonomie!“ Teamarbeit. So stellt sich ein, was sich alle von dieser „Crossover“-Konstellation erhofft hatten: Eine kreative Spannung, die die Stücke wachsen lässt. Weidner beschreibt “Autonomie!” ironisch, aber absolut treffend mit den Worten “Die Songs auf unserem zweiten Album sind härter, positiver, schneller, langsamer, experimenteller, intensiver, rockiger und erdiger als auf seinem Vorgänger. Sie eignen sich zum Lachen, Weinen, Tanzen, Mitsingen, Pogen, Liebe machen, Kopfschütteln, Protestieren und zum Nachdenken.“ Das Ergebnis:  Platz 3 für „Autonomie!“.